B472 bei Irschenberg wieder frei

Hyndai kracht gegen Ford - Drei Personen verletzt

Irschenberg - Am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr kam es auf der B472 zu einem Verkehrsunfall, wodurch die Bundesstraße aufgrund Reinigungsarbeiten knapp eine Stunde gesperrt werden musste.

Ein Hyundai-Fahrer aus Hessen wollte an der Einmündung zur Autobahn von Irschenberg kommend nach links abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Ford aus Unterreit, der aus Richtung Miesbach kam. 

Der Hyundai erfasste den Ford vorne links, wodurch ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstand. Alle Insassen der beiden Fahrzeuge (drei Personen) wurden leicht verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser