Polizei sucht Unfallflüchtigen

Unbekannter "schneidet" Skoda - Unfall mit Lkw auf A8

Irschenberg - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto kam es am Donnerstag gegen 15.20 Uhr auf der A8 etwa einen Kilometer nach der Anschlussstelle Irschenberg in Fahrtrichtung München.

Ein bislang unbekanntes Auto schnitt beim Fahrspurwechsel von der linken auf die mittlere Spur einen 41-jährigen Skoda-Fahrer aus Stuttgart, der, um einen Kollision mit diesem Auto zu vermeiden, nach rechts auf die rechte Spur auswich.

Dort befand sich allerdings ein rumänischer Sattelschlepper, der von einem 45-jährigen Mann gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sowohl der Skoda als auch der Lkw schwer beschädigt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren neben der Autobahnpolizei Holzkirchen die Feuerwehr Irschenberg und die Autobahnmeisterei Holzkirchen.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang als auch zum Verursacher machen können, werden gebeten sich an die Autobahnpolizeistation Holzkirchen unter 08024 / 9073-0 zu melden.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser