Unfall auf der A8

22-Jährige kracht auf A8 in Mittelleitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Irschenberg - Keinen schönen Urlaubsbeginn hatte eine 22-Jährige am Montagmorgen. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte in die Mittelleitplanke.

Am Montag um 08.30 Uhr befuhr eine 22-jährige Krankenpflegerin aus Saarbrücken mit ihrem Peugeot die Bundesautobahn A 8 in Fahrtrichtung Salzburg. Sie war auf dem Weg nach Österreich, um dort ihren Urlaub zu verbringen.

Dieses Unterfangen endete jedoch schlagartig auf Höhe des Parkplatzes Seehamer See. Auf der regennassen Fahrbahn verlor die junge Frau die Kontrolle über ihren französischen Fahruntersatz, schleuderte und krachte in die Mittelleitplanke. Dort blieb sie entgegen der Fahrtrichtung hängen und musste den Fahrzeuglenkern zuschauen, die weiter gen Süden fuhren. Sie blieb unverletzt. Der Sachschaden an ihrem Voiture beträgt rund 3.000 EUR.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser