Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am 4. Januar in Irschenberg - Polizei bittet um Hinweise

Lieferwagenfahrer drängt Opel an die Bordsteinkante - und begeht Unfallflucht

Irschenberg - Am Samstagmittag, den 4. Januar kam es gegen 13.15 Uhr im Bereich der Ortsverbindungsstraße Bernrain - Winastött zu einer Verkehrsunfallflucht.

Die Meldung im Wortlaut:

Ein 46-jähriger Opelfahrer fuhr von Irschenberg in Richtung Rosenheim. Zwischen den Ortschaften Bernrain und Winastött kam ihm in einer Rechtskurve ein weißer Lieferwagen auf seiner Fahrbahnseite entgegen. Der Opelfahrer wich nach rechts aus und kollidierte mit den Bordsteinkanten. Hierdurch platzten beide Reifen auf der rechten Fahrzeugseite. 

Der Opel musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 500 Euro. Der weiße Lieferwagen entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Miesbach.

Pressemeldung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare