40.000 Euro Schaden - Fahrer flüchtet

Isen - Als der Anhänger eines Lkw außer Kontrolle geriet, krachte dieser in einen Mercedes. Der Lkw-Fahrer entfernte sich einfach von der Unfallstelle.

Am Samstag, 12. Mai, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer mit Anhänger die Erdinger Straße ortseinwärts. Im dortigen Gefälle geriet der Anhänger des Lkw vor einer Kurve außer Kontrolle und kollidierte massiv mit dem entgenkommendem Mercedes. Der Mercedes wurde durch den Zusammenstoß nach rechts gegen den dortigen Zaun geschleudert. Der Pkw-Fahrer, ein 57-jähriger Isener, wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 40.000 Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Isen und Westach im Einsatz. Der Lkw-Fahrer entfernte sich mit seinem vermutlich grauen Lkw mit blau-grauem Anhänger von der Unfallstelle ohne Anzuhalten.

Die Polizei Dorfen bittet um Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser