Bub (8) rammt sich Lenker in Bauch

Isen - Ein achtjähriger Bub stürzte am Donnerstag mit seinem Cityroller und rammte sich den Lenker in den Bauch. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus geflogen.

Am 21. Juni gegen 14.15 Uhr stürzte ein achtjähriger Junge aus Isen mit seinem Cityroller. Dabei verletzte er sich mit einem Lenkerende schwer am Bauch und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen werden.

Trotz der Schwere der Verletzung wird der Bub wohl wieder völlig genesen. Ein hilfsbereiter Nachbar leistete umgehend nach dem Sturz Erste Hilfe und versorgte den Jungen bis zum Eintreffen des Notarztes.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser