Neapel-Fans mit Drogen in der Unterhose

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling - Im Rahmen des Champions-League-Spiels Bayern gegen Neapel ging es auch an der Überleitung der A93 zur A8 hoch her:

Zum gestrigen Champions Leaguespiel zwischen dem FC Bayern und dem SSC Neapel reisten naturgemäß unzählige Fans aus Neapel mit Pkw´s an.

Die PI Fahndung nahm an einer Kontrollstelle an der Überleitung der A 93 in die A 8 einige dieser Fans näher in Augenschein und stellte dabei mehrere Straftaten fest.

Insgesamt wurden bei 7 Neapelfans 21,5 gr. Marihuana und 2,2 gr. Haschisch aufgefunden. Trotz bester Verstecke mussten die Fans ohne das Rauschgift zur Allianzarena weiterreisen.

So waren, 7,4 gr. in einer Unterhose versteckt, 2,4 gr. wurden in einer Geldbörse gefunden 1,5 gr. befanden sich zwischen Zigaretten in einer Zigarettenschachtel.

Alle erwartet ein Strafverfahren wegen illegaler Einfuhr und Besitz von Rauschgift.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Fahndung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser