Sattelzugmaschine wieder aufgetaucht

Italien/Landkreis - Die verschwundene Sattelzugmaschine ist nach einem Hinweis der Spedition in einer toskanischen Kleinstadt namens Montepulciano gefunden worden.

Wie berichtet, hatte die Polizei seit Sonntag, 20. Mai 2012, nach einer Sattelzugmaschine gefahndet, die ein 51-jähriger Lkw-Fahrer unterschlagen hat. Das Fahrzeug wurde nun in Italien gefunden.

Lesen Sie die Erstmeldung:

Wo ist die Sattelzugmaschine?

Der rumänische Berufskraftfahrer hatte den etwa 100.000 Euro teuren DAF an der Rastanlage Irschenberg vom Auflieger abgekoppelt und war damit verschwunden. Nachdem bei der Spedition ein Hinweis eingegangen war, machten sich Mitarbeiter auf den Weg und fanden das Fahrzeug am heutigen Mittwochmorgen, 23. Mai 2012, in der Toskana, Nahe der Kleinstadt Montepulciano. Der Lkw ist unversehrt und wurde von den Speditionsmitarbeitern mitgenommen. Von dem 51-jährigen Lkw-Fahrer fehlt noch jede Spur.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser