Jagdhund angefahren und geflüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Dorfen - Besonders verwerflich handelte ein Pkw-Fahrer der am Dienstagabend auf der Gemeindestraße unterwegs war. Er fuhr einen Jagdhund an und beging anschließend Fahrerflucht.

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr er bei der Abzweigung nach Straß einen weißen, mittelgroßen Jagdhund an, der sich am Straßenrand aufhielt. Der Pkw Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der Hund wurde in einer Tierklinik operiert. Wer kann Hinweise auf den Unfallfahrer geben? Der Pkw müsste vorne beschädigt sein. Hinweise an Polizeiinspektion Dorfen 08081-93050.

Pressemeldung PI Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser