Ärger für Autofahrer in Jettenbach

Mit fast 100 Sachen durch 50er-Zone gerast

Jettenbach - Am Freitag zwischen 7.15 Uhr und 12.45 Uhr wurde in Jettenbach-Bahnhof eine Radarkontrolle durchgeführt. Ein Autofahrer bekommt nun ordentlich Ärger:

Bei einem Durchlauf von 599 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h waren 41 Verwarnungen und zwei Anzeigen erforderlich. 

Der schnellste Fahrer war mit 92 km/h unterwegs und muss deshalb 200 Euro Geldbuße zahlen, bekommt zwei Strafpunkte und muss den Führerschein für zwei Monate abgeben.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser