63-Jährige ging in Jettenbach baden

Mit dem Auto in der Fischtreppe gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Jettenbach - Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin am Montag, als sie in der Fischtreppe landete. Der genaue Unfallhergang:

Am 30. November, gegen 21 Uhr, wurde eine 63-Jährige Jettenbacherin Nähe des Innwerks scheinbar von einem entgegenkommenden Auto geblendet, so dass sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Straße abkam. Sie fuhr in Richtung Bachbett und landete, mit der Front des Wagens voraus, in der dortigen Fischtreppe. Die Fahrerin blieb unverletzt, jedoch hat das Fahrzeug einen Totalschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser