Vier Verletzte durch Unachtsamkeit

Jettenbach - Beim Abbiegen hat eine Autofahrerin den Gegenverkehr übersehen und einen Zusammenstoß verursacht. Auch Kinder wurden dabei verletzt.

Am Samstagmittag kam es auf der MÜ19 zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen. Eine 35-jährige Engelsbergerin wollte mit ihrem Ford Focus, von Waldkraiburg kommend, nach links in Richtung Jettenbach abbiegen. Sie übersah dabei ein ihr entgegenkommendes BMW Cabrio. Der 36-jährige BMW-Fahrer aus Unterreit, der seine drei Kinder im Auto hatte, konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Vier der Beteiligten kamen wegen Prellungen ins Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 7000 Euro . Die Freiwillige Feuerwehr Jettenbach war zum Binden von ausgelaufener Flüssigkeit im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser