"Joachim" beschädigt neun geparkte Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Sturmtief "Joachim" hat in Burghausen mehrere Aluminiumplatten durch die Luft gewirbelt. Dabei wurden mindestens neun Fahrzeuge beschädigt.

Mehr zum Sturmtief "Joachim":

Sturmtief Joachim hinterlässt Spuren

Mühldorf: Maibaum fällt Joachim zum Opfer

Am Freitag, 16. Dezember, zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr, wurden durch den Sturm "Joachim" auf dem Parkplatz beim Berufsbildungswerk gelagerte Aluminiumplatten hochgewirbelt, wodurch mindestens neun geparkte Pkw beschädigt wurden.

Eine konkrete Schadensangabe kann noch nicht getätigt werden. Glücklicherweise waren vor Ort keine Menschen unterwegs. Der Sturm erreichte rund 60 Stundenkilometer Windgeschwindigkeit.

Die Werksfeuerwehr der Firma Wacker sicherten das restliche Baumaterial, unterstützt durch den Bauhofbereitschaftsdienst der Stadt Burghausen und Verantwortliche der bauausführenden Firma.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser