Jugendliche retten verwirrte Dame

+
(Symbolbild)

Stephanskirchen - Zwei Jugendliche haben Zivilcourage bewiesen: Sie retteten einer verwirrten Rentnerin das Leben!

Den zwei Jugendlichen (19 und 16 Jahre) fiel am Samstag, 27. November, gegen 23 Uhr in Stephanskirchen eine 83-jährige Dame auf, die ziellos umherirrte. Sie bewiesen Zivilcourage und nahmen sich der Dame an, die bei Minusgraden seit längerer Zeit nicht mehr zurück zu ihrer Wohnung fand. Sie brachten sie zum Pfarrer, der die Dame kannte und nach Hause brachte.

Durch das beherzte Einschreiten der beiden jungen Männer erlitt die Rentnerin keine Erfrierungen - oder gar den Tod.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser