Jugendschutzkontrollen am Weinfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Mehrere Jugendliche wurden am Freitagabend im Rahmen des Weinfests in Töging kontrolliert. Die Polizisten trafen dabei mehrere Personen an, die entweder unerlaubt rauchten oder tranken.

Während des Weinfestes in Töging kontrollierte eine Streifenbesatzung des Einsatzzuges am vergangenen Freitag, gegen 21 Uhr, mehrere Jugendliche, die teilweise rauchend oder mit Alkohol in der Öffentlichkeit angetroffen wurden. So wurden zwei 13-jährige Mädchen auf einem Spielplatz unweit des Veranstaltungsgeländes rauchend festgestellt.

Die Zigaretten der beiden einheimischen Mädchen wurden sichergestellt und die Eltern der beiden verständigt. Ein 15-jähriger aus Töging wurde ebenfalls mit einer Zigarette kontrolliert. Dabei hatte er zudem noch eine Flasche Bier in der Hand. Ein freiwilliger Alkotest ergab bei dem Jugendlichen den stolzen Wert von 1,06 Promille! Der Schüler wurde noch vor Ort an die Mutter übergeben.

Pressemitteilung Polizei OED Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser