Junge knallt gegen Autotür und verletzt sich

Bad Feilnbach - Eine Frau hat am Samstag beim Öffnen der Fahrertüre ihres Autos einen 5-jährigen Jungen übersehen. Dieser krachte gegen die Tür und verletzte sich dabei.

Eine 36-jährige Frau aus dem Landkreis stellte am Samstag gegen 13.45 Uhr ihren Hyundai auf dem Parkplatz beim Kistlerwirt ab. Beim Öffnen der Fahrertüre ihres Fahrzeugs übersah sie dabei einen von hinten mit seinem Tretfahrrad kommenden 5-jährigen Jungen.

Da dieser an der Türe hängen blieb, stürzte er und zog sich eine Fleischwunde am Bein zu. Das Kind wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Rosenheim gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser