+++ Eilmeldung +++

Von der Leyen bricht Termin ab

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Kupferkabel-Dieb ist gefasst

Mühldorf - Kupferkabel im Wert von über 15.000 Euro hatten Einbrecher in einem Baucontainer am Bahnhof geklaut. Jetzt konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.

In einem Baucontainer am Bahnhof in Mühldorf waren die Täter eingebrochen und hatten Kupferkabel im Wert von über 15.000 Euro gestohlen. Einen Teil der Beute - knapp 30 Kilo Kupferkabel - spürten die Fahnder jetzt bei einem örtlich ansässigen Schrotthändler auf.

Ein unbekanntes Pärchen hatte dort die Ware angeliefert. Laut Wiegeschein hatten die Beiden insgesamt fast 60 Kilo Kupfer und Messing an den Schrotthändler verkauft - gut die Hälfte wurde beschlagnahmt, der Rest war bereits weiterverwertet. Erst das Autokennzeichen führte die Ermittler dann auf die Spur einer 46- jährigen Frau aus Vilshofen, auf die der Wagen zugelassen war.

Vom Komplizen, einem 26-jährigen Deutschen ohne festen Wohnsitz , fehlte zunächst jede Spur. Auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft erlies das Amtgericht in Landshut Haftbefehl. Nach einem Besuch bei seiner Mutter in Hildburghausen (Thüringen) wurde der Mann von der örtlichen Polizei festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt in Suhl/Goldlauter eingeliefert.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Freyung

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser