Kassiererin geht es wieder gut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Die Kassiererin der Wasserburger Tankstelle hat sich wieder von ihrem Schock erholt. Sie war beim Raubüberfall am Montag mit einer Waffe bedroht worden.

Montagmittag kam es an einer Wasserburger Tankstelle zu einem Raubüberfall. Mit einer Gaspistole bewaffnet, betrat ein junger man kurz vor 13 Uhr den Kassenraum der Tankstelle. 

Er forderte von der Kassiererin die Herausgabe des Bargelds. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, feuerte er gleich mehrere Schüsse ab. Dabei erlitt die Kassiererin einen Schock und musste sich behandeln lasse. Mittlerweile geht es ihr schon wieder besser und sie musste nicht im Krankenhaus bleiben.

Der Räuber wurde bereits kurz nach der Tat vom Tankstellenbetreiber überwältigt. Der hatte den Täter mit mehreren Personen verfolgt und bis zum eintreffen der Polizei festgehalten.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser