Alkoholeinfluss: Auffahrunfall mit Sachschaden

Kastl - Durch Alkohol sinkt die Aufmerksamkeit - das erfuhr auch ein 46-jähriger Autofahrer, der nicht rechtzeitig bemerkte, dass sein Vordermann abbremsen musste. Es kam zum Unfall:

Am Donnerstag, den 12. Februar gegen 18.15 Uhr fuhr ein 46-jähriger Autofahrer aus Altötting auf der Staatsstraße 2107 von Altötting in Richtung Burgkirchen. Etwa auf Höhe Kastl fuhr er aus Unachtsamkeit auf einen 19-jährigen Autofahrer aus Kastl auf, der verkehrsbedingt abbremsen musste.

Verletzt wurde dabei niemand. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 46-Jährigen eine Alkoholisierung von 1,0 Promille festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines erfolgte. Der Gesamtschaden beträgt circa 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser