Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Massiver Schaden in Kastl

Betrunkener (36) kracht gegen Porsche, wendet und haut ab

Kastl - Ein 36-jähriger Autofahrer aus Kastl verursachte am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr einen Unfall. Dabei ramponierte er einen geparkten Porsche:

Der Autofahrer berührte laut Polizei Burghausen beim Befahren der Altöttinger Strasse einen am Straßenrand geparkten Porsche und beschädigte diesen dabei. Danach wendete der 36-Jährige seinen Wagen und flüchtete von der Unfallstelle

Zeugen konnten sich jedoch das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges merken, so dass Beamte der Polizeiinspektion Altötting den verantwortlichen Fahrer schnell ausfindig machen konnten. Bei der Befragung des Mannes wurde festgestellt, dass dieser erheblich alkoholisiert war. 

Er musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Den 36-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehres sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Bei dem Unfall entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare