13-Jähriger nach Unfall verletzt

Kiefersfelden - Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto trug ein Junge Verletzungen davon. Jetzt sucht die Polizei nach dem Autofahrer und nach Unfallzeugen

Am 22. Oktober ereignete sich gegen 15.30 in Kiefersfelden ein Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind verletzt wurde.

Der Bub, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, stieß an der Kreuzung Kaiser-Franz-Josef-Allee und Kohlenbrennerweg in Kiefersfelden mit einem Auto, vermutlich einem silbernen Skoda Kombi, zusammen. Der Autofahrer kümmerte sich anschließend um das Kind, da aber dieses keine Verletzungen geltend machte, setzten beide Verkehrsteilnehmer ihren Weg fort.

Zuhause klagte der Junge über Schmerzen und von den Eltern wurde die Polizei verständigt.

Der am Unfall beteiligte Autofahrer und Zeugen zu dem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kiefersfelden unter der Telefonnummer 08033 / 9740 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser