Lkw rast in Tankstelle

Kiefersfelden - Am Montagmorgen verlor ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in eine Tankstelle. Der Fahrer musste reanimiert werden.

Erstmeldung mit Fotos

Am Montagmorgen gegen 8.05 Uhr touchierte der Fahrer eines osteuropäischen Lkw die Leitplanke in der Zufahrt der Rastanlage Inntal-Ost auf der Autobahn A93 in Richtung Rosenheim. Im Anschluss rollte der Sattelzug, der u.a. mit Wein und Papier beladen war, bis zur Tankstelle weiter und fuhr eine komplette Zapfsäule um.

Der Fahrer des Lkw musste reanimiert werden. Andere Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Unfallursache steht noch nicht fest, eine genaue Schadenshöhe ist ebenfalls noch nicht bekannt, dürfte aber sicher im fünfstelligen Bereich liegen.

Es trat sowohl Diesel aus der Zugmaschine, als auch aus der Zapfsäule aus. Die Dieselzufuhr der Zapfsäule wurde automatisch unterbrochen, so dass es zu keinem größeren Kraftstoffaustritt kam.

Die eintreffenden Feuerwehren konnten eine Explosionsgefahr ausschließen.

Die Zufahrt zur Rastanlage wurde bis auf Weiteres gesperrt.

Der 55-jährige Lkw-Fahrer wurde in das Klinikum Rosenheim verbracht.

Pressemitteilung Verkehrspolizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser