Kinder waren im Auto nicht angeschnallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Bei einer Gurtkontrolle fiel gestern ein Familienvater negativ auf. Sowohl er, als auch seine kleinen Kinder waren nicht angeschnallt.

Am Mittwoch, den 05. Oktober, führte eine Streife des Einsatzzuges Traunstein Gurtkontrollen in Waldkraiburg durch. Innerhalb einer Stunde wurden 4 Fahrer verwarnt. Ein Familienvater musste angezeigt werden, weil er weder sich selbst, noch seine beiden Kinder im Alter von vier und fünf Jahren angegurtet hatte. Ihn erwartet ein Bußgeld.

Die Kontrollen mussten abgebrochen werden, als bei einem Lkw eine deutliche Überladung festgestellt wurde. Bei der anschließenden Wiegung wurde eine Überladung von 33 % festgestellt. Der 25-jährige Fahrer aus dem Bereich Dorfen muss mit einem Bußgeld von insgesamt ca. 260 Euro rechnen.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser