Betreuer klaut Holz für Lagerfeuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erlbach - Ein 49-jähriger Kindergruppenbetreuer klaute am Dienstagvormittag Buchenholzscheite in einem Waldstück. Gedacht was es für ein Lagerfeuer eines Kinderzeltlagers.

Am Dienstag gegen 10.30 Uhr wurde ein 49-Jähriger beobachtet, wie er mit seinem Auto plus Anhänger in ein Waldstück im Gemeindebereich Erlbach fuhr und danach mit Buchenholzscheiten im Anhänger wieder herauskam. Er wurde im Anschluss vom Geschädigten selbst angehalten und angesprochen.

Der 49-Jährige gab den Diebstahl des Brennholzes sofort zu. Weiters gab er an, dass er es für ein Lagerfeuer für ein Zeltlager mit Kinder verwendet hätte. Das Diebesgut wurde von ihm wieder zurückgebracht und abgeladen. Dem 49-Jährigen, der Betreuer der Kindergruppe ist, erwartet nun eine Diebstahlsanzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser