Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Audi-Fahrer kracht auf Gegenfahrbahn in 78-Jährige

Kirchdorf - Bei einem Unfall auf der Ortsverbindungsstraße von Dimpfl nach Rainbach wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Ein Audi-Fahrer war Unachtsam.

Ein Unfall mit einem schweren und einem leichter verletzten Autofahrer ereignete sich am vergangenen Samstagmittag auf der Ortsverbindungsstraße von Dimpfl nach Rainbach. Dort war ein 48-jähriger Audi-Fahrer aus dem Gemeindebereich Isen in Richtung Rainbach unterwegs und kam aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß er dann mit einer 78-jährigen Audi-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Haag zusammen.

Der Unfallverursacher zog sich dabei vermutlich einen Schulterbruch zu, die Autofahrerin verletzte sich an der Hand. Beide kamen mit dem BRK in das Krankenhaus in Wasserburg, an den beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Kommentare