Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweite Sachbeschädigung auf dem Sportplatz Kirchweidach

Sanierung vor Fertigstellung: Unbekannter beschädigt nagelneuen Bodenbelag

Kirchweidach - Am Freitag, den 25. Mai, wurde am Sportplatz Kirchweidach eine neue Tartanlaufbahn erstellt. Nach dem Aufstellen einer umfänglichen Absperrung und mehrere Hinweisschilder, wurden die Arbeiten gegen Mittag beendet. Und dann beschädigt:

Bereits gegen 16 Uhr befanden sich über die gesamte Bahnlänge Fußabdrücke in dem frischen Material. Eine unbekannte Person muss somit am Freitag zwischen 12 und 16 Uhr die Bahn betreten haben. Der nagelneue Bodenbelag muss nun bereits vor Fertigstellung saniert werden. Zu den Reparaturkosten gibt es noch keine näheren Informationen. 

Bereits vom 10. Mai auf den 11.Mai kam es zu einer mutwilligen Beschädigung am Sportplatz. Beim damaligen Fall wurde ein Feuer im Bereich der Stockschützenbahn entfacht. Ob zwischen den Vorkommnissen ein Zusammenhang besteht ist unklar. 

Die Gemeinde Kirchweidach und die Polizei Burghausen bitten in beiden Fällen um Hinweise zu den möglichen Verursachern der Beschädigungen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Kommentare