Unfall bei Kirchweidach

Beim Abbiegen Auto übersehen - 15.000 Euro Schaden

Kirchweidach - Bei einem Unfall am Dienstag auf der Staatsstraße 2357 wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden ist mit 15.000 Euro allerdings alles andere als gering.

Am 8. März gegen 13.10 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2357 in Richtung Kirchweidach. Ein 60-jähriger Autofahrer wollte mit seinem Wagen von der Straße Steinberg nach links in die Staatsstraße einbiegen und übersah dabei auf der Vorfahrtsstraße einen Autofahrer, der in Richtung Kirchweidach unterwegs war.

Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser