Feldhäcksler landet im Graben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Klebing/Altötting - Im Graben gelandet: Weil ein 16-Jähriger mit seinem Feldhäcksler einem Sattelzug ausweichen musste, kam er mit seinem Gefährt von der Straße ab.

Am Dienstag, 02.04.13, gegen 11.45 Uhr, fuhr ein 16-jähriger Lenker eines Feldhäckslers auf der Kreisstraße AÖ 31 von Klebing in Richtung Neumarkt St. Veit. Kurz nach Hütting kam ihm ein Sattelzug (dunkel bis schwarz, Planenaufbau, näheres nicht bekannt) entgegen, der seine Fahrbahnseite nicht einhielt.

Der 16-Jährige wich deshalb mit seinem Feldhäcksler nach rechts auf das Bankett aus und rutschte in einen Straßengraben. Dabei wurde sein Fahrzeug beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Der Lenker des Sattelzuges fuhr ohne anzuhalten weiter. Bitte um Hinweise an die Polizei Altötting.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser