Mit Kleinbus umgekippt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Babensham - Gegen 11 Uhr kam eine Wasserburgerin mit einem Kleinbus auf der St2092 zwischen Babensham und Penzing in einer Rechtskurve ins Schlingern und nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug kippte in der angrenzenden Wiese auf die Seite, die mit ca. 20 Mann angerückten Feuerwehren Wasserburg und Babensham mussten die Fahrerin mit der Rettungsschere befreien. Glücklicherweise zog sich diese trotzdem nur leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus Wasserburg gebracht.

Bis ca. 12 Uhr kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Staatsstraße. An dem Fahrzeug ist Totalschaden von geschätzten 10.000 Euro entstanden. Ebenfalls wurde ein Weidezaun beschädigt.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung:

Überschlagen und eingeklemmt

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser