Kleine Katze – große Wirkung

Burghausen - Eine Autofahrerin beschädigte bei einem Ausweichmanöver drei parkenden Autos. Nach ihren Angaben wich sie einer Katze aus.

Am Donnerstag, den 8. September befuhr eine 21-jährige Burghauserin gegen 23 Uhr mit ihrem Pkw VW Golf die Salzlände in südlicher Richtung.

Eigenen Angaben zufolge wich sie einer Katze aus, geriet dadurch zu weit nach rechts und beschädigte zwei ordnungsgemäß geparkte Pkw. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils ca. 7.000 Euro, also insgesamt 21.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser