Es knallte im "Domino-Effekt"

Rosenheim - Dass der Domino-Effekt auch bei Autos funktioniert, musste ein 21-jähriger Rosenheimer am Silvestertag schmerzlich am eigenen Leib erfahren.

Vor einer Happinger Gaststätte wollte ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Rosenheim mit seinem Mitsubishi nach links in eine Parklücke abbiegen. Dabei übersah er einen von hinten kommenden Opel-Fahrer, der die Situation falsch einschätzte und im gleichen Augenblick überholen wollte.

Die beiden Pkw stießen zusammen und der Opel Zafira wurde nach links abgelenkt. Dadurch fuhr er gegen einen geparkten Audi, der gegen einen geparkten Mercedes und dieser wiederum gegen einen VW Sharan geschoben wurde. Der Fahrer des Mitsubishi wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An allen Pkw entstand zum Teil erheblicher Sachschaden.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser