Mit der Bierflasche zugeschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Willing - Auf einer Disco-Party in der Nacht zum Sonntag wurden mehrere Jugendlicher schwer verletzt. Ein 16-jähriger Kolbermoorer schlug mit einer Bierflasche zu.

Am Ausgang der Disco-Party die Samstagnacht statt fand, hatte sich bei der Rückgabe der Ausweise an die Jugendlichen ein Rückstau gebildet. In dem dadurch entstandenen Gedränge schlug ein 16 jähriger Schüler aus Kolbermoor einmal mit einer Bierflasche auf die vor ihm stehenden Jugendlichen ein.

Dabei traf er zwei vor ihm stehende 16-Jährige aus Großkarolinenfeld und Ostermünchen mit der Flasche. Diese zogen sich jeweils eine kleine Platzwunde am Hinterkopf zu. Während der Personalienaufnahme kam ein weiterer 16-Jähriger und gab an, dass er eine halbe Stunde vorher von dem selben Täter mit dem Ellbogen in den Rücken geschlagen wurde und nun Rückenschmerzen hat.

Sämtliche angetroffenen Jugendlichen, auch der Täter waren deutlich, zum Teil erheblich alkoholisiert. Den 16-jährigen Kolbermoorer erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Körperverletzung. Gegen den Veranstalter der Disco-Party wird Anzeige wegen Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz erstattet.

Pressemitteilung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser