Seltsamer Fahrstil wird zum Verhängnis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Flintsbach - Der etwas sonderbare Fahrstil einer 35-Jährigen entging auch der Polizei nicht. Nach zweifelhaften Erklärungen wurde sie einem Drogentest unterzogen. Das Ergebnis:

Sonderbare Fahrmanöver eines Range Rovers mit Liechtensteiner Kennzeichen beobachteten die bayerischen Schleierfahnder der PI Fahndung Rosenheim Mittwochnacht auf der Inntalautobahn bei Flintsbach. Das Nobelfahrzeug wurde ohne erkennbaren Grund stark beschleunigt und abrupt abgebremst.

Die Polizisten hielten den Wagen an und unterzogen die Insassen einer genaueren Kontrolle. Angesprochen auf das sonderbare Fahrverhalten gab die 35-jährige Fahrerin an, ihrer 32-jährigen Beifahrerin lediglich die Funktionsweise des Tempomaten gezeigt zu haben. Dies schien den Fahndern wenig schlüssig. Die Fahrerin wurde nach weiteren Abklärungen einem Drogentest unterzogen, der positiv auf Kokain anzeigte. Zudem fand sich in einer Ablage eine Plastikdose mit zwei Konsumeinheiten Kokain.

Die Fahrerin wurde festgenommen und wegen Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Trunkenheit im Verkehr infolge berauschender Mittel angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser