In Kolbermoor

Autofahrerin erfasst Radfahrer (16) und flieht!

Kolbermoor - Am Mittwoch, 11. Oktober, ereignete sich gegen 14.15 Uhr in Kolbermoor an der Kreuzung der Staatsstraße mit der Brückenstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein 16-jähriger Junge leicht verletzt wurde und die Unfallverursacherin flüchtete.

Die Unfallverursacherin befuhr zur Unfallzeit die Brückenstraße in Richtung Staatsstraße und bog an der Kreuzung nach rechts in Richtung Bad Aibling ab. Dabei übersah sie einen 16-jährigen Bruckmühler, der die Staatsstraße mit seinem Fahrrad überquerte. 

Es kam zum Zusammenstoß wobei die Unfallverursacherin das Fahrrad des Jugendlichen am Hinterreifen touchierte und dieser zu Sturz kam. Er verletzte sich leicht. Die Fahrzeugführerin entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Die Polizei sucht nach Zeugen

Bei dem Fahrzeug handelt es sich mutmaßlich um einen älteren verkratzten Opel Corsa in Blau. Die Fahrzeugführerin ist circa 70-75 Jahre alt und hat kurzes braunes Haar. Zudem befand sich ein männlichen Beifahrer im Auto.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang oder der Verursacherin geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling (Tel.: 08061/9073-0) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser