Autobesitzerin glaubte ihren Augen kaum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Als eine 27-Jährige am späten Dienstagabend zu ihrem geparkten Auto zurückkehrte, beobachtete sie zwei junge Männer, die ihr Auto aufbrechen wollten!

Am späten Dienstagabend, kurz vor Mitternacht, wollte eine 27 Jährige mit ihrem Begleiter zu ihrem geparkten VW Golf in die Försterstraße nach Kolbermoor zurückgehen. Sie trauten ihren Augen kaum, als sie junge Männer in ihrem Fahrzeug sahen, die sich dort zu schaffen machten. Die beiden Täter konnten jedoch zu Fuß flüchten.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen konnten einen Tatverdächtigen feststellen, auf den die Personenbeschreibung zutraf. Hierzu bedarf es jedoch noch weiterer Ermittlungen der Polizei Bad Aibling. Desweiteren konnte bei dem vermeintlichen Täter in seiner Jackentasche eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

Den 22-Jährigen, der aus Prien stammt, erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser