Radler (13) schwer verletzt liegen gelassen

Kolbermoor - Ein schwerer Unfall beschäftigt die Polizei: Sie sucht einen Autofahrer, der einen Jungen umgefahren hat und anschließend geflüchtet ist.

Am Sonntag, den 30. Juni, kam es gegen 20 Uhr in der Brückenstraße bei der Gaststätte Brückenwirt in Kolbermoor zu einem folgenschweren Unfall mit Fahrerflucht, bei dem ein 13-jähriger Junge schwer verletzt wurde.

Der Junge war zusammen mit einem Freund auf dem Fahrrad in Richtung Staatsstraße 2078 unterwegs, als ein schwarzer Mercedes aus dem Parkplatz neben dem Brückenwirt nach links in die Brückenstraße abbog. Hierbei touchierte er den Jungen mit der linken Fahrzeugfront, so dass dieser von seinem Fahrrad stürzte und sich den rechten Unterarm brach. Der Fahrer des schwarzen Mercedes setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter Telefon 08061 / 90730 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser