Drogen aus fahrendem Auto geworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Am frühen Montagmorgen stoppte die Polizei die Drogenfahrt eines 27-Jährigen. Auf der Flucht wollte er noch Beweismittel verschwinden lassen.

In ein den frühen Morgenstunden des 10. September versuchte sich ein 27 jähriger Autofahrer der Verkehrskontrolle einer Aiblinger Polizeistreife durch Flucht zu entziehen.

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Mann im Stadtkern von Kolbermoor jedoch gestellt werden. Während des Fluchtversuches warf der Mann Betäubungsmittel aus seinem Fahrzeug, welche aber von den Beamten aufgefunden werden konnte. Schnell wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Auch bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Im Zimmer des Mannes konnte weiteres Marihuana beschlagnahmt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser