Langfinger treiben ihr Unwesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Die Langfinger waren unterwegs. Auf einer Baustelle konnten sie gleich mehrere Elektrogeräte klauen, in einem Wettbüro gingen sie allerdings leer aus:

Ein unbekannter Täter versuchte in der Zeit von Dienstag, 12. März um 23.30 Uhr bis in die frühen Morgenstunden am Mittwoch, 13. März, eine Seitentür zu einem Wettbüro in der Rosenheimer Straße in Kolbermoor mit brachialer Gewalt aufzuhebeln. Die massive Tür hielt jedoch den zahlreichen Werkzeugansätzen stand und der Täter musste ohne Beute wieder abziehen. Die Polizeiinspektion Bad Aibling bittet unter Tel. 08061/90730 um Hinweise. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auffällige Personen oder verdächtige Wahrnehmungen inbesondere im Bereich Rosenheimer Straße/Einmündung Karl-Unsinn-Straße gemacht hat.

In der Zeit von Freitag, 15. März, 16 Uhr bis Montag, 18. März, 7 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter über einen mit einer Spannplatte gesicherten Öffnung Zugang zur Baustelle und entwendeten dort mehrere elektrische Werkzeuge, unter anderem eine Hilti TE 15, eine Hilti Stemmmaschine, eine Spit Schlagbohrmaschine, einen Makita Akku-Schrauber mit zwei Akku und Ladegerät sowie weitere diverse Werkzeuge wie Fräßer, Bohrer, Bit-Halter und Bits. Hinweise bitte an die Polizei Bad Aibling, Tel. 08061/90730.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser