Geschwindigkeitsmessung in Kolbermoor

90 km/h in der Ortschaft - Fahrverbot!

Kolbermoor - Am Mittwochabend wurde in Kolbermoor eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Der schnellste gemessene Fahrer muss nun einen Monat lang auf seinen Führerschein verzichten.

Am Mittwoch, den 11. Oktober, führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling eine Geschwindigkeitsmessung in Kolbermoor durch.

Hierbei wurden in der Zeit von 22 Uhr bis 24 Uhr alle Verkehrsteilnehmer gemessen, die auf der Staatsstraße in Richtung Bad Aibling fuhren. Schnellster war ein 29-jähriger Aiblinger, der mit seinem Mercedes innerhalb der geschlossenen Ortschaft mit einer Geschwindigkeit von knapp 90 km/h fuhr. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 160.00 Euro und zwei Punkte in Flensburg. Zudem wird er einen Monat lang auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser