Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Kolbermoor

Fremdes Auto gerammt und einfach davon gerauscht

Kolbermoor - In der Zeit vom Mittwochabend, 21.45 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 7.30 Uhr, stieß ein noch unbekanntes Fahrzeug gegen einen blauen Dacia Sandero einer 37-jähriger Kolbermoorerin.

Der Wagen stand in der Farrenpointstraße 9 auf dem dortigen Stellplatz, welcher sich unmittelbar neben dem Gehweg befindet. Der unbekannte Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Wenden oder Rangieren gegen die hintere linke Dachsäule und dellte diese deutlich ein. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. 

Am Fahrzeug der Geschädigten entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Aufgrund des Schadensbildes könnte der Anstoß von einem Fahrzeug mit Aufbau verursacht worden sein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061/90730.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare