Verkehrsunfall in Kolbermoor

Auto übersehen: 17-Jähriger schwer verletzt

Kolbermoor - Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Montag auf der Karl-Jordan-Straße. Ein 17-Jähriger Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Am 03. August gegen 20.15 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall in Kolbermoor. Ein 17-jähriger Kolbermoorer fuhr mit seinem Fahrrad auf der Ludwigstraße und wollte die Carl-Jordan-Straße geradeaus überqueren. Hierbei übersah er eine 45-jährige Frau aus Bruckmühl, die mit ihrem Toyota auf der Carl-Jordan-Straße in Richtung Ortsmitte fuhr.

Die Toyotafahrerin erfasste den Fahrradfahrer. Dieser stürzte auf den Asphalt und wurde anschließend schwer verletzt ins Klinikum Rosenheim verbracht. Ersten Kenntnissen nach trug er keinen Sturzhelm. Der Schaden am Wagen wurde auf rund 3000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser