Diebstahl in Kolbermoor

28 Reifen von Autos abmontiert: Täter gesucht

Kolbermoor -  Unbekannte vergriffen sich an Autoreifen in einem Autohaus und verursachten zudem einen hohen Sachschaden. Jetzt sucht die Polizei die Täter.

In der Nacht von 7. März auf den 8. März zwischen 4 Uhr und 6 Uhr wurden einem Kolbermoorer Autohaus insgesamt28 Alu-Kompletträder im Gesamtwert von rund 13.500 Euro entwendet.

Die Reifen waren allesamt an Neuwägen angebracht. Der oder die Täter montierten die Reifen ab und ließen die Fahrzeuge auf den Bremssätteln stehen. Dadurch entstand zusätzlicher Sachschaden in Höhe von mindestens 6000 Euro.

Die Täter wurden allen Anschein nach bei der Tatausführung gestört undflüchteten vermutlich in einem hellen, großen Fahrzeug (Transit oder ähnliches, bzw. Klein-Lkw mit Planenaufbau) in unbekannte Richtung.

Die Polizei Bad Aibling bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe:

Wer kann Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen, welche sich im oben benannten Tatzeitraum zwischen der Grubholzer Str. und Rosenheimer Str. bis zur Höhe des Toom Marktes aufhielten?

Telefon PI Bad Aibling: 08061/9073-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser