Unfall an einer Aral-Tankstelle

Kolbermoor - Am Donnerstag ereignete sich ein Unfall am Pullacher Kreisel. Zwei Autos kollidierten. Dabei wurde eine 50-Jährige verletzt und drei Wagen beschädigt.

Am 13. September ereignete sich am Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall bei der Aral Tankstelle am Pullacher Kreisel. Es kam zur Kollision zweier Fahrzeuge. Dabei wurde eine 50-jährige Inntalerin verletzt. Sie wurde vom Roten Kreuz mit Verdacht auf Knochenbrüche ins Aiblinger Krankenhaus gebracht. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge beschädigt. Dabei entstanden Sachschäden von rund 20 000 Euro.

Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Pullach, die mit acht Mann am Unfallort war, konnte der reguläre Verkehrsbetrieb nach 45 Minuten wieder aufgenommen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser