Dreister Einbruch in Fliesengeschäft

Kolbermoor - Unbekannte Täter sind in ein Fliesengeschäft in der Spitzsteinstraße eingebrochen. Die Eindringlinge nahmen sogar einen schweren Tresor mit.

Wie erst jetzt bekanntgegeben wurde, wurde in der Nacht zum Dienstag, 5. Februar, ein Fliesenfachgeschäft in Kolbermoor, Spitzsteinstraße, zum Ziel von bislang unbekannten Einbrechern.

Die Täter verschafften sich über eine Lagerhalle Zutritt, indem das Zylinderschloss einer Nebeneingangstüre herausgebrochen wurde. Im Inneren sind weitere Türen auf gleiche Weise geöffnet worden, bis die Täter zu den Verkaufsräumen der Firma gelangten. Nachdem die Büroräume von den Tätern durchsucht wurden, entwendeten diese Fahrzeugpapiere, Ersatzschlüssel sowie einen Möbeltresor mit Bargeld. Der in einer Schrankwand verankerte Tresor wurde gewaltsam herausgebrochen und komplett von den Tätern mitgenommen.

Das Fachgeschäft ist von der Staatsstraße 2078 einsehbar. In der unmittelbaren Nachbarschaft befinden sich weitere Fachbetriebe, welche nicht angegangen wurden. Neben dem Diebstahlschaden gab es noch zum Sachschaden an den aufgebrochenen Türen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Aibling, 08061/9073-0.

Pressemitteilung Polizeiinsepktion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser