Alkoholfahne? Er war's!

Rosenheim - Wem gehört die Atemfahne denn nun? Als ein Kolbermoorer jetzt bei einer Verkehrskontrolle nach Alkohol gefragt wurde, schob er die Schuld auf den Beifahrer.

Polizeibeamte der Rosenheimer Polizeiinspektion kontrollierten am Dienstagnachmittag einen 35-Jährigen Kolbermoorer im Stadtgebiet von Rosenheim. Im Rahmen der Verkehrskontrolle nahmen die Beamten zugleich extremen Alkoholgeruch wahr. Auf Nachfragen gab der Fahrzeugführer jedoch an, dass sein Beifahrer mehrere Bier getrunken habe. Dass dies jedoch leider nicht die ganze Wahrheit war, zeigte ein durchgeführter Atem-Alkoholtest bei dem Fahrzeugführer, welcher 0,6 Promille anzeigte.

Gegen den Kolbermoorer wird nun ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihn erwartet eine Strafe in Höhe von 500,- Euro, vier Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser