Vorfahrt genommen - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Nachdem eine 30-Jährige beim Abbiegen ein Auto übersehen hatte, stießen die Wagen zusammen. Die Fahrt endete anschließend an einem Baum.

Am 28. Februar ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein Verkehrsunfall in Kolbermoor. Eine 30-jährige Kollbermoorerin übersah beim Abbiegen auf die Rosenheimer Straße eine vorfahrtsberechtigte Verkehrsteilnehmerin und stieß mit ihrem Auto zusammen, worauf diese die Kontrolle über den Wagen verlor und gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand prallte. Dank der ausgelösten Airbags hielten sich die Verletzungen der Dame in Grenzen.

Auch die Unfallverursacherin hatte Glück im Unglück, sie und ihr sechs Monate altes Baby blieben bei dem Unfall unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich circa 20.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser