Rasenden ungarischen Lkw gestoppt

Ampfing - Ein ungarischer Lkw-Fahrer wurde am Samstag um 0.20 Uhr auf der B12 bei Ampfing von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Im Rahmen der Überprüfung wurden durch die Autobahnpolizei bei der Auswertung des digitalen Kontrollgerätes mehrere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Statt der vorgeschriebenen 60 km/h konnten Geschwindigkeiten von ca. 90 km/h festgestellt werden.


Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung für das zu erwartende Ordnungswidrigkeitsverfahren konnte er seine Fahrt fortsetzen.

Pressemeldung VPI Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare