Kontrolle deckt Wagendiebstahl in Italien auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Raubling/A 93 - Schleierfahnder kontrollierten auf der A93 einen BMW mit italienischer Zulassung - und landeten einen Volltreffer. Der Wagen war im März in Italien gestohlen worden.

Beamte der PI-Fahndung Rosenheim konnten ihr Gespür wieder einmal unter Beweis stellen und in der Nacht zum Sonntag, 1. Mai, einen gestohlenen Pkw sicherstellen. Erst im März war der BMW in Italien entwendet worden.

Bei Raubling kontrollierten die Schleierfahnder den auf der A 93 in Richtung München fahrenden Wagen mit italienischer Zulassung. Schnell wurden sie bei der Kontrolle des Fahrzeugs und der Zulassungspapiere misstrauisch. Bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, dass sowohl die im BMW eingeschlagene Fahrgestellnummer, als auch die italienische Fahrzeugzulassung, verfälscht worden sind.

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernahm die weitere Sachbearbeitung. Mittlerweile konnte ermittelt werden, dass der Wagen erst im März in Italien entwendet worden ist. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und wird nach Abschluss der Ermittlungen dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben.

Der 41-jährige Fahrer, ein aus Serbien stammender Mann, der den BMW erst vor Kurzem erworben hat, wurde nach einer Vernehmung auf freien Fuß gesetzt.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser