Zwei auf einen Streich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Zwei auf einen Schlag! Einen 38-jährigen Mann und seine Gattin erwarten Anzeigen, weil sie ohne Führerschein unterwegs waren.

Beamte der Schleierfahndung Burghausen kontrollierten am späten Vormittag des 02.02.2011 auf der B12 bei Marktl einen 38-jährigen Deutschen. Bei der Frage nach seinem Führerschein gab er sofort zu, keinen mehr zu besitzen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dem Mann aus Tann die Fahrerlaubnis bereits vor Jahren entzogen worden war, und er keinen Führerschein mehr beantragt hatte. Seinen Angaben nach hatte er die Fahrt nur angetreten, weil seine mitfahrende Frau über Übelkeit klagte. Beide erwartet nun ein Strafverfahren, ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und seine Gattin, weil sie es gestattet hatte.

Pressemeldung PStF Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser