Kontrolle in Mühldorf am Sonntag

Motorradfahrer (25) ohne Helm und Schein unterwegs

Mühldorf - Am Sonntag, den 09.04.2017, gegen 15.50 Uhr, kontrollierte die Autobahnpolizei Mühldorf im Stadtbereich Mühldorf einen 25-jährigen Motorradfahrer.

Dieser fiel auf, da er ohne Helm mit einem Motorrad unterwegs war. Der Anhaltung wollte sich der junge Fahrer gleich noch entziehen, indem er leichtsinnig über eine rote Ampel fuhr. Er konnte jedoch kurz darauf angehalten und kontrolliert werden. Die Kontrolle ergab jedoch auch schnell den Grund seiner flotten Weiterfahrt. Der Mann aus dem Landkreis Mühldorf besitzt keinen Führerschein, der ihn zum Führen des geliehenen Motorrads berechtigt. 

Nun erwartet den Motorradfahrer eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und weiterhin erwartet den Besitzer des Motorrads eine Strafanzeige wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Pläne des jungen Mannes den Motorradführerschein in nächster Zeit zu erwerben, werden sich verschieben, denn die Führerscheinstelle wird ebenso über den Vorfall unterrichtet.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein Dienstsitz Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Armin Weigel/

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser